Veranstaltungen

Reise Norddeutschland 22. -27.09.2020
Inselhüpfen in der Ostsee
mit Stralsund – Inseln Rügen – Usedom – Fischland- Darß
mit „Rasendem Roland“ und Missisippi Dampfer

  • 1.Tag: Fahrt von Ansfelden über Wullowitz. Anschließend ins landschaftlich reizvolle Gebiet Südböhmens, vorbei an der Hussitenstadt Tabor und Prag ins Elbetal und nach Teplitz, wo der Aufstieg ins Erzgebirge beginnt. Vorbei an Dresden, durch die Lausitz nach Potsdam mit kurzer Besichtigungspause. (Nächtigung im Raum Potsdam mit Abendessen)
  • 2.Tag: Potsdam – Mecklenburg – Stralsund, Besichtigung der Hansestadt und UNESCO Weltkulturerbe, gelegen am Strelasund, einer Meerenge der Ostsee, wird auf Grund ihrer Lage als Tor zur Insel Rügen bezeichnet. Stralsund ist wahrhaft eine Fundgrube für Freunde der Architektur. Wir entdecken hier Gebäude aus fast allen Epochen der Kunst. Anschließend Hotelbezug für 3
  • 4.Tag: Ein kaiserlicher Ausflug zur Insel Usedom, auf der Insel weilte Nächte in Stralsund. Abendessen
  • 3.Tag: Nach dem Frühstück fahren wir über die 2,8 km lange Rügenbrücke auf die Insel Rügen, die wir in einer Panoramafahrt mit der Dampfgetriebenen Inselbahn Rasender Roland von Putbus nach Binz durchqueren. Hier erleben wir Natur noch hautnah, werden verzaubert durch märchenhaft anmutende Wälder sowie weitläufige Wiesen und Heidelandschaften sowie felsig-schroffe Steilküsten aus weißer Kreide. Weiter nach Kap Arkona mit der Arkonabahn zum Kap und zu den Überresten der legendären Tempelburg der Slaven „Jaromarsburg“ – Rückfahrt nach Stralsund ins Hotel zum Abendessen.
    bereits so manche monarchische Persönlichkeit zur Sommerfrische, Sandstrände soweit das Auge reicht mit Dünenlandschaften und den wie auf einer Perlenschnur aufgefädelten „Kaiserbädern“ – Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf, mit einem beachtlichem Aufgebot an herrschaftlichen Villen. Am Nachmittag Weiter nach Rankwitz (Besuch einer Fischräucherei mit Verkostung) – Rückfahrt nach Stralsund. Abendessen
  • 5.Tag: Fischland-Darß-Zingst, der Ostsee ganz nah – die Halbinsel ist eine der schönsten und abwechslungsreichsten Küstenlandschaften an der Ostsee. Bei einer Schifffahrt auf dem Missisippi-Dampfer am Saaler Bodden kann man das Reiseerlebnis des 19. Jhd. nachfühlen. Am Nachmittag fahren wir eine Rückfahrtetappe zum Jahrhundertprojekt Wasserstraßenkreuz Magdeburg (kurzer Stopp) und weiter nach Magdeburg (Nächtigung im Zentrum)
  • 6.Tag: Nach dem Frühstück Rundgang in der Altstadt von Magdeburg (Die Ottostadt mit Industriekultur, Romanik und Moderne). Nach einem Abschluss bei der Rückfahrt erreichen wir gegen 21:00 Uhr Ansfelden.
    Leistungen: Fahrt mit modernem 4* Reisebus 5x Nächtigung in guten Mittelklassehotel mit Frühstücksbuffet und 3-gängigem Abendessen, Stadtführung Stralsund und Magdeburg, Reiseleitung Rügen, Usedom, Fischland; Zugfahrt Rasender Roland und Kap Arkona Bahn, Mississippi-Dampfer, Fischräucherei mit Verkostung

Pauschalpreis pro Person € 639,- ohne Versicherung (bitte selbst Versicherung abschließen)
EZ-Zuschlag € 170,-

Anmeldungen: ab sofort bei
Ing. Harald Maurer MSc unter harald.maurer@gmx.net mit einer Kopie des Reisepasses oder Personalausweises